News: Bericht über die Generalversammlung am 10.02.2017

Bei der diesjährigen Generalversammlung im gut besuchten Schützenhaus wurde vom Verwaltungsleiter Rene Schumacher nach der Begrüßung eine Erweiterung der Tagesordnung vorgestellt, der die Mitglieder ausnahmslos zustimmten. Nach dem Totengedenken, Beschluss  der Tagesordnung kam es zu den Berichten des geschäftsführenden Vorstandes, des Sportleiters, des Schriftführers, des Jugendleiters, des Kassenwarts und der Kassenprüfer mit der jeweiligen Aussprache.

Nach dem Entlastungsantrag für die Vorstandschaft durch unser Ehrenmitglied Gerhard Schlindwein wurde der neugeschaffene Posten des stellvertretenden Kassiers eingerichtet.  Da unser bisheriger Kassier  Ralf Drach sein Amt abgegeben hatte, um in Zukunft die Leitung und Organisation des  weit über unsere Region hinaus bekannten  Internationalen  Jugendturniers  von Kirsten Schuller zu übernehmen, war auch ein neuer Kassenwart  zu wählen. Die Schützenjugend überreichte Ralf Drach der auch lange Jahre Jugendkassier war als Anerkennung seiner Unterstützung für die Jugend einen Geschenkkorb.

Der Wahlausschuss wurde unter der bewährten Führung unseres Ehrenmitgliedes Helmut Riffel gebildet und die Wahlen souverän durchgeführt. Gewählt wurde Sabine Gamer als neue Kassiererin. Sabine Gamer hat dieses Amt auch bei unserem Sportschützenkreis  11 Bruchsal inne. Mit Fabian Kramer, als neuer stellvertretender Kassier, übernimmt ein Mitglied aus der Jugend Verantwortung für den Verein.   &nbsBei den Wahlen der Gruppe 1 wurden in Ihrem Amt bestätigt: Verwaltungsleiter Rene Schumacher, Sportleiter Ulrich Schlindwein, Schriftführer Carsten Lanz, Pressereferent Heinz Schabath, Pistolenreferent Torsten Marcziniak und Beisitzer Rolf Rappold.  

Nach der Abstimmung über eine Satzungsänderung hinsichtlich  der Gemeinnützigkeit und der Regelung der Schießzeiten an verschiedenen Feiertagen wurde der offizielle Teil der Generalversammlung beendet und man ging zum gemütlichen Teil des Abends über.

Veröffentlicht in News