36. Internationales Jugendturnier

Zum 36. Mal trafen sich 168 Jungschützen  aus Süddeutschland, dem Oberelsass und der Slowakei mit Ihren Jugendleitern im Kammerforst.

Albert Durigon und Erwin Reinschmidt hatten dieses Turnier erstmals mit dem Schützenverein ausgerichtet.

Die meisten Jugendlichen und Betreuer kennen sich seit vielen Jahren und freuen sich auf das Wiedersehen im Zeltlager beim Schützenhaus. Freundschaften wurden vertieft und neue geschlossen.

Die Attraktivität für dieses größte Turnier in Deutschland auf Vereinsebene ist nach wie vor ungebrochen sagte die Turnierleiterin Kirsten Schuller. 

In drei Altersklassen: Schüler, Jugend und Junioren treten die Jugendlichen mit Luftpistole und Luftgewehr in den olympischen Schiessdisziplinen an.

Auf 10 m Distanz hatte jeder Teilnehmer 20 Schuss, die in 30 Minuten bei zwei Schuss pro Scheibe abzugeben waren. Die Finalrunden fanden am Sonntag statt.

Für die langjährigen Jungschützen, die aus den Altersklassen herausgewachsen  sind, aber trotzdem immer gerne wiederkommen gibt es  extra einen Revival-  Durchgang in beiden Disziplinen.

Trotz sengender  Hitze haben die Jugendlichen im fairen Wettstreit großen Sport gezeigt.

Verwaltungsleiter Rene Schumacher lobte bei seiner Eröffnungsrede die Leistungen der jungen Sportler und begrüßte die vielen Ehrengäste des Vereins.

Die Siegerehrung nahm unsere Repräsentantin Kirsten Schuller vor.

Besonders freuen konnte sich unser Jugendleiter Klaus Seeland. Seine Schützlinge Benjamin Heger, Nico Reibold und Jonathan Brecht belegten bei den Junioren mit der Luftpistole alle drei Siegerplätze.

Die guten sportlichen Leistungen der Jugendlichen wurden mit vielen Pokalen gewürdigt, die unser Kassier Ralf Drach in bewährter Manier überreichte.

Den Ehrenpreis der Gemeinde Karlsdorf- Neuthard überreichte Bürgermeister Sven Weigt an Joshua Baron vom KKS Oberöwisheim.

Extra zur Ehrung  kam Bürgermeister Sven Weigt vom Summertime Triathlon, dem anderen sportlichen Event, ins Schützenhaus.

Zum Abschluss dankte Kirsten Schuller, im Namen des Schützenvereins, allen Teilnehmern für Ihr Kommen und  die tolle Gemeinschaft währen des Turniers.

Lob und dankende Anerkennung fand sie für alle Helfer und Mitstreiter, die mit ihrem Engagement und Einsatz dazu beigetragen haben solch eine große Veranstaltung durchführen zu können.

Link zu den Bildern

Veröffentlicht in Jugend, Verein